Aufrufe
vor 4 Jahren

klecks 1/2016

  • Text
  • Kinder
  • Eltern
  • Kindern
  • Familienservice
  • Tiere
  • Tieren
  • Zeit
  • Tier
  • Vorlesen
  • Stiftung
klecks bietet Eltern und Erziehern das komplette Themenspektrum von Pädagogik bis Psychologie, von Gesundheit über Reisen bis hin zu Spieletipps und Veranstaltungsempfehlungen. klecks erscheint zwei Mal im Jahr und liegt in unseren pme-Kitas, Standorten und Filialen für alle Eltern & Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenfrei aus.

pme Lernwelten im

pme Lernwelten im Porträt | Text: Gabi Strasser Buongiorno Bambini! Frischer Wind in der Kinderkrippe Theresie re Teammitglieder können selbst von jedem Ort aus ihre Verfügbarkeit und ihre Termine eintragen. Das fördert ihre Eigeninitiative und Selbstständigkeit enorm“. Als im Jahr 2014 das Thema Personalgewinnung ganz oben auf der Agenda stand, streckte Nikola Jentzsch vom Kita-Management international die Fühler aus und knüpfte zusammen mit einer Personalvermittlerin Kontakt zu einer Sprachschule auf Gran Canaria. Mit Erfolg: Zwei Erzieher wurden für die Münchner Krippen gewonnen, einer davon für die Kinderkrippe Theresie. Sie wurden intensiv unterstützt – zum Beispiel mit weiterführenden Deutschkursen – und konnten in der Anfangszeit in der vollmöblierten pmeeigenen Mitarbeiter-WG wohnen, um erst einmal in Ruhe anzukommen. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat: Erzieherinnen und Erzieher arbeiten gerne in ihrer Theresie und sorgen mit Schwung und kreativen Ideen dafür, dass Kinder und Eltern sich rundum wohlfühlen. Spielend lernen Barbara Knöpnadel Kinderpflegerin in der Gruppe „Gelbe Seepferdchen“ Ich spreche folgende Sprachen ... ... Deutsch, Englisch, Bairisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... der Familienservice für mich seit 10 Jahren wie ein zweites Zuhause ist. Besonders angenehm finde ich die gute Zusammenarbeit mit dem Kita- Management und dass es keine starren Hierarchien gibt. Ich kann vieles bewegen und habe bei meinen Projekten freie Hand. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn ich den Projektplan fertig habe und wir gut vorbereitet in die neue Woche starten können. Fabian Riemer Einrichtungsleiter Ich spreche folgende Sprachen ... ... Deutsch und Englisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... der Familienservice – wie schon der Name sagt – Familie und Service vereint. Familien und Kinder stehen ebenso im Fokus wie die Teammitglieder. Besonders positiv finde ich die gut gepflegte Mitarbeiter- und Kollegenkultur. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... Highlights gibt es viele. Immer wieder toll ist es, wie schnell meine morgendliche Müdigkeit verfliegt, wenn mir die Kinder freudestrahlend entgegenkommen. Sonja Pongratz Erzieherin und Gruppenleiterin „Gelbe Seepferdchen“ Ich spreche folgende Sprachen ... ... Deutsch, Oberpfälzisch und Englisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... ich die hohen Standards, die Atmosphäre und die individuellen Entfaltungsmöglichkeiten schätze. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn ich zufriedene und fröhliche Kinder in das Wochenende verabschiede! „Der Familienservice ist für mich wie ein zweites Zuhause.“ 6

Das Team: Oben von links: Rayco Colorado, Luca Ruzzier, Zoe Kefalourou, Fabian Riemer Unten von links: Mirjana Goricki, Sonja Pongratz, Barbara Knöpnadel Luca Ruzzier Pädagogische Fachkraft, Gruppenleiter „Rote Elefanten“ Ich spreche folgende Sprachen ... ... Deutsch, Italienisch, Englisch, Portugiesisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... die Atmosphäre so angenehm ist. Ob es im Kita-Team ist oder im Kontakt mit dem Träger – es findet sich immer eine gute Lösung. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn die Kinder gut miteinander spielen, wir uns im Team ergänzen und es viele nette Begegnungen mit Eltern gibt. Mirjana Goricki Köchin und Hauswirtschafterin Ich spreche folgende Sprachen ... ... Deutsch, Kroatisch, Englisch und ein bisschen Französisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... ich gerne für Kinder frisch und gesund koche. In der Kinderkrippe Theresie habe ich die Möglichkeit dazu. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn ich in die fröhlichen Gesichter sehe und weiß, dass es den Kindern und den Kollegen schmeckt. Rayco Colorado Pädagogische Fachkraft „Gelbe Seepferdchen“ Ich spreche folgende Sprachen ... ... Spanisch, Deutsch, Englisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... mich der pme Familienservice bei meinem Start in Deutschland sehr unterstützt hat, mir zum Beispiel eine Wohnung zur Verfügung gestellt und mir bei allen Fragen weitergeholfen hat. Das hat mir beim Ankommen sehr geholfen. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn die Kinder sich freuen, dass ich da bin, und die Eltern mir berichten, dass die Kinder zu Hause von mir erzählen. Was immer wir auch unternehmen: Wenn die Kinder Spaß haben, habe ich auch Spaß. Zoe Kefalourou Ergänzungskraft „Rote Elefanten“ Ich spreche folgende Sprachen ... ... Griechisch, Deutsch, Englisch. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil ... ... das Klima hier toll ist, eine sehr offene Atmosphäre herrscht und ich sein kann, wie ich bin. Das Highlight meiner Arbeitswoche ist ... ... wenn mich die Kinder mit ihrer Fröhlichkeit mitreißen und wenn wir basteln, singen, kochen und backen. 7

Magazine

Klecks Magazin 1/2018
Klecks Magazin 2/2016
klecks 1/2016
klecks 2/2015
klecks 1/2015
klecks 1/2014
Kinder Eltern Kindern Familienservice Tiere Tieren Zeit Tier Vorlesen Stiftung